Eosinophilie

Eosinophilie – Allergien, Infektionen, Autoimmunkrankheiten, hypereosinophile Syndrome

Eosinophile Granulozyten spielen eine wichtige Rolle in der Infektionsabwehr und sind gleichzeitig Vermittler von immunologischen Krankheiten, welche verschiedene Organsysteme befallen und schädigen können. Ein gemeinsames Symptom dieser Krankheiten ist eine Erhöhung der eosinophilen Granulozyten im Blut oder in den befallenen Organen. Das Spektrum der Ursachen einer „Eosinophilie" ist breit und reicht von einem harmlosen Parasitenbefall über Allergien und eosinophilem Asthma bis zu schweren Systemerkrankungen, welche eines oder mehrere Organe betreffen können (eosinophile Pneumonie, eosinophile Myokarditis, eosinophile Granulomatose mit Polyangiitis (Churg-Strauss Syndrom), hypereosinophile Syndrome, etc.). In unserer Eosinophile-Sprechstunde bieten wir ein breites Kompetenzspektrum von Spezialisten für Innere Medizin, Immunologie, Allergologie und Infektiologie mit grosser Erfahrung in der Abklärung und Behandlung von Eosinophilie und eosinophilen Krankheiten. Wir bieten insbesondere auch eine kompetente Beratung bezüglich modernsten immunologischen Therapien, unter anderem mit monoklonalen Antikörpern.

Eosinophilie Sprechstunde