Bei Patienten ohne Diagnose wird der Arzt zum Detektiv

Lunch-Symposium – Medizin kompakt
Fall-basierte Praxis-Fortbildungen mit Lunch-Apéro im Dick and Davy

PD Dr. med. Florence Vallelian, Dr. med. Jaya Brigit Heinzmann, Klinik und Poliklinik für Innere Medizin, UniversitätsSpital Zürich
Datum
01.11.2018
Zeit
13:00 - 14:00 Uhr
Ort
UniversitätsSpital Zürich
Kleiner Hörsaal Ost,
Adresse
Gloriastrasse 29
8091 Zürich

Die diagnostische Detektivarbeit ist die Kernkompetenz eines Arztes der Allgemeinen Inneren
Medizin. Die Anlaufstelle für ‘Patienten ohne Diagnose’ ist eine Dienstleistung für Zuweiser und
weitere Partner, wo komplexe Patientenfälle oder auch seltene Erkrankungen durch ein Ärzte-Team in
Zusammenarbeit mit Medizinstudenten analysiert und bearbeitet werden. Wir berichten über
ausgewählte Patientenfälle und stellen das Team vor.